Obata Kaiso


Obata Toshishiro wurde 1948 in der Gunma-Präfektur/Japan als Spross einer alten Samurai-Familie geboren.
Er ist ein Nachfahre von Obata Masamori, der während des Bürgerkriegs in der Sengoku-Ära als einer der 24 legendären Generäle und Strategen dem Takedo-Clan diente.
Schon in sehr jungen Jahren interessierte sich Obata Toshishiro für Bujutsu/Budo. Mit 18 Jahren ging er nach Tokyo um ernsthaft die Kampfkünste zu studieren. Er wurde im Yoshinkan-Dojo als "uchi-deshi" unter Meister Shioda Gozo angenommen und blieb dort sieben Jahre. Während dieser Zeit unterrichtete er sowohl im Yoshinkan- Dojo als auch an Universitäten, bei der japanischen Polizei und der Armee. Um seinen Horizont zu erweitern, traininerte Obata auch verschiedene andere Stile, u.a. Yagyu Shinkage-Ryu. 1973 verließ Obata das Yoshinkan, um andere Bereiche des Budo tiefergehender zu erlernen. Er wurde Mitglied des Tokyo Wakakoma (einer Elite-Truppe von Kampfkünstlern, die als Choreographen für Kampfszenen und als Stuntmen für die japanische Filmszene tätig sind). Während dieser Zeit konnte Obata sich in allen Aspekten des Budo weiterbilden, dem Reiten und Bogenschießen (kyubajutsu), dem Tragen traditioneller japanischer Kleidung und Rüstung (yoroi/gusoku), dem Kampf mit Speer und Naginata sowie verschiedenen Schwertstilen.

1980 übersiedelte Obata in die USA, um im Auftrag von Meister Nakamura Taizaburo als Chef-Instruktor Toyama Ryu und Nakamura-Ryu Battodo in Nord-Amerika zu vertreten. Gleichzeitig gründete er den US-Verband der All Japan Battodo Federation. Er arbeitete außerdem für die US-Filmindustrie als Drehbuchautor, Stunt-Koordinator und Schauspieler.

1990 begründete Obata, getrieben von seinem Bedürfnis nach einer stärkeren Fokussierung sicherer und exakter Technik in der Schwertkampfkunst das Shinkendo, ein Schwertsystem basierend auf seiner Erfahrung, seinem Wissen sowie historischer Forschung.
Obata ist ferner der Begründer der Aikibujutsu Tanren Kenkyukai, einer Organisation zur Erforschung und Ausübung des Bujutsu (von den frühsten Formen des Aikijutsu bis hin zum modernen Aikido) sowie der Kokusai Toyama Ryu Renmei.

>> zurück

Kontakt | Impressum | ©2014 International Shinkendo Federation