Philosophie

Das Studieren der wahren Schwertkampfkunst muss im Einklang stehen mit einer geeigneten Philosophie.
Die Philosophie des Shinkendo basiert auf den Konzepten des Kuyo Junikon (die 12 natürlichen Prinzipien des Sonnensystems) und des Hachido (eine dem Budo angepasste Form des 8-fältigen Weges, der aus dem ZEN bekannt ist).
Die Ziele des Shinkendo gehen über reine körperliche Ertüchtigung hinaus und geben dem Ausübenden die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung, zum Erreichen eines geistig-seelischen Gleichgewichts. Ausgedrückt wird dies in dem Grundsatz "Jinsei Shinkendo" (das Leben ist Shinkendo).

Shinkendo stellt aber ausdrücklich keine weltanschauliche Lehre dar! Dieser Weg (DO) soll vielmehr helfen, Menschen jeglicher ethnischer und weltanschaulicher Herkunft in Freundschaft und Harmonie zusammen zu bringen.

>> zurück

Kontakt | Impressum | ©2014 International Shinkendo Federation